Staunässe


Staunässe
Staunässe,
 
das Stauwasser.

* * *

Stau|näs|se, die: Wasseransammlung auf dem/im Boden, die z. B. verursacht durch einen wasserundurchlässigen Untergrund, nicht abziehen kann: Im Flachland dagegen, wenn die Böden im Herbst und Spätwinter nicht gefroren sind, ist S. die Regel (natur 2, 1991, 61).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Staunässe — Vernässung bezeichnet eine länger andauernde Nassphase (z. B. bei Regen, Überflutung), während der in der durchwurzelten Bodenzone Luftmangel, also anaerobe Verhältnisse und damit Reduktionserscheinungen auftreten. Eine Vernässung kann durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Dwogmarsch — Die Dwogmarsch ist ein Marschboden, der vor allem in den Altmarschen vorkommt. Im Profil dieses Bodens befindet sich mindestens ein sogenannter Dwog, also eine ehemalige Geländeoberfläche, die vom Meer mit weiteren Sedimenten bedeckt wurde. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Cactaceae — Kakteengewächse Echinocereus coccineus Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Kaktee — Kakteengewächse Echinocereus coccineus Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Kakteen — Kakteengewächse Echinocereus coccineus Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Kakteengewächs — Kakteengewächse Echinocereus coccineus Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Kaktus — Kakteengewächse Echinocereus coccineus Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Kaktusgewächse — Kakteengewächse Echinocereus coccineus Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Königsforst — Der Königsforst ist ein 2519 ha großes Naturschutzgebiet in der Metropolregion Köln. Inhaltsverzeichnis 1 Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Tiefumbruch — 2 Lokomobile ziehen einen Tiefpflug bei Nörvenich Tiefpflügen ist eine landwirtschaftliche Maßnahme zur Melioration oder zur Moorkultivierung. Hierbei wird der Boden tiefgründig, d. h. mehr als einen Meter tief umgebrochen. Dadurch werden der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.